< News 1182/1185 >

Kunststoff-Schweiz - News-Corner

News drucken


28.09.2012 World Medtech Forum: Neue Plattform hat Sprung in den Markt geschafft

Das erste World Medtech Forum Lucerne (WMTF) ging vom 25 - 27. September erfolgreich über die Bühne. Der Mix aus internationaler Zulieferer-Szene, neuesten Entwicklungen der Schweizer Medtech-Forschung sowie Inputs der medizintechnischen Industrie stiess auf positives Echo.

Rund 3'200 Besucher - 20% davon aus dem Ausland - haben am WMTF teilgenommen. Die Internationalität des Forums wurde zusätzlich betont durch den Besuch einer Delegation russischer Spezialisten des Gesundheitswesens sowie der Präsentation bayrischer Unternehmen der Medizintechnik-Branche, organisiert durch die Handelskammer Deutschland-Schweiz.

Der Kongress verzeichnete an die 300 Besucher. Das hohe Niveau der Vorträge und Referate von 150 erstklassigen Medtech-Referenten in den verschiedenen WMTF-Gefässen wurde allseits geschätzt. Aussteller, Besucher und Referenten nutzten intensiv die Möglichkeiten zum Networking und Erfahrungsaustausch mit renommierten Experten, und diskutierten aktuelle Probleme in den Workshops - auch auf internationaler Ebene.

Peter Biedermann, Geschäftsführer der Branchenorganisation Medical Cluster zeigt sich zufrieden: «Wir haben uns einen Qualitätsanlass gewünscht und diesen haben wir auch bekommen. Der Start ist gelungen. Der Zeitpunkt zur Austragung des ersten World Medtech Forum Lucerne war ideal. Die Medizintechnik-Branche nutze die Chance, während vier Tagen Chancen und Herausforderungen zu diskutieren."

Messeleiterin Fabienne Meyerhans schliesst sich diesem Fazit an: "Der Kongress, die Workshops und die diversen Netzwerkanlässe wurden sehr gut besucht. Bei der Zahl der reinen Messebesucher haben wir aber noch ein Steigerungspotential. Die Medizintechnik-Branche ist kein homogener Markt. Das WMTF wird dazu beitragen, diese Branche wesentlich besser zu vernetzen.»

Der zentrale Treffpunkt innerhalb der Fachmesse war das Center of Attention – eine Plattform für den offenen und interdisziplinären Austausch zwischen Forschungsinstituten von Kliniken, Universitäten und Fachhochschulen und der Medizintechnikindustrie. Die 50 Fachvorträge im integrierten Auditorium wurden rege besucht.

Nächstes WMTF 2013
Die Partner des WMTF sowie die Medtech-Industrie sprechen sich klar für eine nächste Durchführung des WMTF im Jahr 2013 aus. Somit findet das nächste WMTF vom 17. bis 19. September 2013 bei der Messe Luzern statt. Auf diesen Zeitpunkt wird das neue Messegelände fertig gestellt sein und erreicht damit höchsten Standard. Die kompakte, moderne Infrastruktur entspricht exakt der Qualitätsstrategie des WMTF, die auf moderates Wachstum und maximale Qualität der Ausstellung setzt. Daneben wird das erfolgreich initialisierte Konzept - Kongress, Fachmesse und Meetings - beibehalten.

www.medtech-forum.chwww.medtech-forum.ch



< News 1182/1185 >