News drucken

Zurück zur Übersicht


24.03.2017 KRAIBURG TPE: Setzt neue Akzente in Korea

Mit der offiziellen Einweihung des Büros der KRAIBURG TPE Korea Ltd. im Januar 2017 vollzog der TPE-Weltmarktführer einen entscheidenden Schritt zur Umsetzung seiner Expansionsstrategie im Asien-Pazifik-Raum.

Verstärkte Präsenz in Korea
Seoul, März 2017. KRAIBURG TPE, global agierender TPE-Hersteller, eröffnete im Januar 2017 ein neues Vertriebsbüro in Seoul, Korea, um dem starken Wachstum und zunehmenden Markteinfluss im Asien-Pazifik-Raum gerecht zu werden.

Mit der Expansion nach Korea reagiert das Unternehmen auf die sprunghaft angestiegene Nachfrage nach hochwertigen TPE-Produkten in dieser Region. Derzeit gehört der Asien-Pazifik-Raum zu den größten TPE-Märkten. Daher wird sich KRAIBURG TPE Korea Ltd. auf die vier wichtigsten Märkte – Automotive, Consumer, Industry und Medical – konzentrieren. KRAIBURG TPE Korea Ltd. ist nach Kuala Lumpur, Bangalore, Hongkong und Shanghai die fünfte Niederlassung in der Region. TaeYun Kim wird die neue Niederlassung leiten.

Dazu erklärt Roland Ritter, Director Asia Pacific: "Die neue Niederlassung in Korea unterstreicht die Strategie von KRAIBURG TPE, weltweit die Märkte und Dienstleistungen vor Ort zu stärken." Aufgrund der strategischen Lage in Seoul hat das Vertriebsbüro Zugang zur vorhandenen hervorragenden Infrastruktur. Darüber hinaus ist es auch geografisch näher bei den Bestandskunden und potentiellen Neukunden vor Ort und im umliegenden Ausland. KRAIBURG TPE Korea Ltd. will seinen Marktanteil gezielt mit auf einheimische Kunden zugeschnittenen Serviceleistungen vergrößern und gleichzeitig die weltweite Präsenz des Konzerns nutzen, um von Korea aus das Geschäft mit Kunden in anderen Ländern auszubauen.

Das neue Vertriebsbüro ist Teil der Expansionsstrategie des Unternehmens und hat die Aufgabe, die Kunden im Asien-Pazifik-Raum und in den neuen Märkten anzusprechen und auf ihre breit gefächerten Bedürfnisse einzugehen.

Über KRAIBURG TPE
KRAIBURG TPE (www.kraiburg-tpe.com) ist ein weltweit agierender Hersteller von Thermoplastischen Elastomeren. Gegründet im Jahr 2001 als Tochterfirma der traditionsreichen Firmengruppe KRAIBURG, die seit 1947 besteht, nahm KRAIBURG TPE von Anfang an eine Pionierrolle ein. Mit Produktionswerken in Deutschland, den USA und Malaysia bietet das Unternehmen ein breites Portfolio an Compounds für Anwendungen im Automotive-, Industrie- und Consumer-Bereich sowie für die streng regulierten Medizinal-Anwendungen. Die bekannten Produktgruppen THERMOLAST®, COPEC®, HIPEX® und For Tec E® werden im Spritzgussverfahren oder in der Extrusion verarbeitet und bieten den Herstellern zahlreiche Vorteile in punkto Verarbeitung und Produktdesign. Die hohe Innovationskraft und weltweite Nähe zum Kunden mit maßgeschneiderten Produktlösungen zeichnen KRAIBURG TPE gemeinsam mit verlässlichem Service aus. Das Unternehmen ist am Hauptsitz in Deutschland und Malaysia nach ISO 50001 sowie an allen Standorten weltweit nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert. Im Jahr 2016 erwirtschaftete KRAIBURG TPE mit rund 550 Mitarbeitern einen Umsatz von 167 Mio. Euro.

http://www.kraiburg-tpe.comhttp://www.kraiburg-tpe.com



< News 127/1231 >