< News 135/1108 >

Kunststoff-Schweiz - News-Corner

News drucken


12.09.2016 ELIX Polymers: Baut Geschäft mit Styrol-Polymeren in Nordamerika aus

ELIX Polymers, einer der weltweit führenden Hersteller von leistungsstarken, in zahlreichen Industriezweigen verwendeten Acrylnitril-Butadien-Styrol- (ABS) und Polycarbonat/ABS-Polymeren (ABS/PC), weitet sein Geschäft und seine Präsenz in Nordamerika aus.

Im Mittelpunkt des Geschäfts in Nordamerika wird das globale Portfolio an ABS- und ABS/PC-Produkten des Unternehmens stehen. Eine wichtige Rolle spielen dabei die ABS-Spezialtypen, die in kundenspezifischen Farben erhältlich sind, sowie hochtemperaturbeständige ABS der herausragenden ELIX-Technologie für spezifische, kundenorientierte Lösungen. Besonders die Marktsegmente Automobilindustrie, Haushaltsgeräte, Gesundheitswesen, Konsumgüter, Spielwaren, Elektrotechnik und Bauwesen werden von diesem Schritt profitieren.

Die erweiterte Präsenz von ELIX in Nordamerika wird durch ein Zentrallager in New Jersey verstärkt. Es verkürzt die Lieferzeiten für Bestandskunden in dieser Region und unterstützt das Geschäft in allen Bundesstaaten. Der Hauptsitz befindet sich in Florida. Dort werden zunächst vier Mitarbeiter ab Ende 2016 die Vereinigten Staaten und Mexiko bedienen.

Das Produktionswerk Tarragona liegt im wichtigsten Kunststoff- und Petrochemie-Gebiet von Spanien. Mit über 40 Jahren Erfahrung in der Herstellung technischer Kunststoffe für höchst anspruchsvolle Märkte verfügt es über eine installierte Jahreskapazität von 180 Tausend Tonnen.

Ein wesentlicher Unterschied zwischen den ABS- sowie ABS/PC-Typen von ELIX und Wettbewerbsprodukten ist der Einsatz einer eigenen, patentierten Additivtechnologie. Sie verleiht den Werkstoffen nachhaltige Eigenschaften und schützt dadurch Mitarbeiter, Kunden und Umwelt. Die ELIX-Kunststoffe bieten ein höheres Fließvermögen für leichte und schnelle Verarbeitung, steigern die Produktivität und Rentabilität der Verarbeiter und reduzieren die Dichte bei Teilen derselben Geometrie. Außerdem haben diese Produkte höhere Temperaturbeständigkeiten, so dass sie in weit mehr Anwendungen eingesetzt werden können.

Gerhard Claussen, Business Manager Americas: "Dies ist ein wichtiger Schritt für unser Unternehmen und unsere Kunden. Die Anwesenheit eines Teams vor Ort wird die Kommunikation erleichtern, zu schnellerer Reaktion und kürzeren Lieferzeiten führen sowie Preisangebote, Rechnungen und Zahlungen in US-Dollar ermöglichen."

Und weiter: "Als führender Hersteller von ABS-Polymeren und Derivaten verfügen wir über vier Jahrzehnte Erfahrung in technischen Kunststoffen. Durch diese neue Initiative bietet ELIX Polymers zusätzliche Vorteile bei Produkten, Service und Logistik für bestehende und neue Kunden in Nordamerika. Es ist ein erster Schritt in der Expansion unserer internationalen Kompetenz, damit wir die Bedürfnisse unserer Kunden weltweit besser erfüllen können."

Carlos Müller, Business Director, ergänzt: "Wenn Sie unsere gute Reputation im Markt, unsere Zulassungen, unseren ausgezeichneten Kundenservice sowie unsere Technologie betrachten, bieten wir auf dem Markt in Nordamerika eine unschlagbare Kombination. Unsere Kunden dort suchen nach neuer Technologie und Produkten, mit denen sie ihren Wettbewerbsvorsprung ausbauen können."

Die Lenorplastics AG ist in der Schweiz der Ansprechpartner der Produkte von ELIX Polymers.

www.elix-polymers.comwww.elix-polymers.com
www.lenorplastics.comwww.lenorplastics.com


< News 135/1108 >