News drucken

Zurück zur Übersicht


31.08.2016 Swiss Plastics: Neuer Präsident Silvio Ponti übernimmt

Mitgliederversammlung verabschiedet Nationalrätin Doris Fiala - Neuer Präsident Silvio Ponti übernimmt - Vorstand bestätigt

Nationalrätin Doris Fiala leitete zum letzten Mal als Präsidentin die Mitgliederversammlung von Swiss Plastics und wurde unter großem Beifall der Teilnehmer für ihre engagierten Verdienste im Namen von Swiss Plastics verabschiedet. Mit Genugtuung und etwas Stolz konnte sie zusammen mit ihrem Quästor ein ausgeglichenes Resultat präsentieren. In ihrer Präsidialansprache ging Nationalrätin Fiala auf die wesentlichen Highlights ihrer rund achtjährigen Amtszeit ein. Sie zeigte sich sehr froh darüber, dass die bereits noch in ihrer Amtszeit initialisierte Strukturanpassung des Verbandes nun in die Verantwortung des neuen Präsidenten Silvio Ponti übergeben und bei ihm "bestens aufgehoben sei."

Der bereits im Januar 2016 von der a.o. Mitgliederversammlung gewählte neue Präsident Silvio Ponti übernahm im Anschluss an die obligatorischen Rechenschaftsberichte die weitere Versammlungsführung.

Er berichtete zusammen mit seinem Vizepräsidenten Patrick Semadeni über die Strukturanpassung und die zukünftige Ausrichtung von Swiss Plastics. Weiterhin ging er im Detail auf die wesentlich vereinfachte zukünftige Beitragsordnung, sowie auf die der neuen Struktur angepasste Statutenrevision ein. Alle Anträge wurden mit grosser Mehrheit von der Mitgliederversammlung angenommen. Diese folgte auch dem Budgetantrag des Vorstandes für das Jahr 2017 mit klarer Mehrheit.

Die bisherige Präsidentin wollte es sich nicht nehmen lassen, die aus dem Vorstand ausscheidenden Vorstände persönlich zu verabschieden. Es sind dies Prof. Dr. Clemens Dransfeld der FHNW Windisch, Michael Häberlin, Geschäftsführer von Saccus GmbH, sowie Jürg Schneider, Geschäftsleitungsmitglied der A.H. Meyer. Nationalrätin Fiala lobte deren langjährigen Tätigkeiten im Dienste der Kunststoffindustrie. Auch Jörg Signer der SIGImedia AG und Arnold Zubler (ehemals Plast Competence Center AG) wurden mit grossem Dank für ihre Aufgaben als Revisoren verabschiedet.

Auf Grund der neuen Struktur von Swiss Plastics war es notwendig geworden, den gesamten bisherigen Vorstand durch die Mitgliederversammlung zu bestätigen.

Folgende Herren wurden einstimmig als Mitglieder des Vorstandes gewählt:

Willi Bachmann, Lenorplastics Zug AG, Rotkreuz (Vorstandsmitglied bisher FARO)
Dr. Claude Bastian, CBConsulting REACH, Zürich (Vorstandsmitglied bisher)
Claude A. Fischer, Georg Fischer Rohrleitungssysteme (Schweiz) AG, Schaffhausen (Vorstandsmitglied bisher)
Stefan Gautschi, Gurit Services AG, Zürich-Oerlikon (Quästor und Vorstandsmitgied bisher)
Dr. Matthias Hofmann, Sika Services AG, Zürich (Vorsitzender VSGT bisher)
Beat Hurni, Biplast AG, Sittersdorf (Vorsitzender FGSB bisher)
Jürg Lüthi, Dolder AG, Basel (Vorsitzender FARO bisher)
Christian Morf, EMS-Chemie AG, Domat/Ems (Vorstandsmitglied bisher)
Urs Ottiger, PET International Trading AG, Schenkon (Vorsitzender FAMAP bisher)
Adolf Seidl, Inovyn Österreich GmbH, A-Wien (Vorstandsmitglied bisher)
Patrick Semadeni, Semadeni AG, Ostermundigen (Vizepräsident und Vorstandsmitglied)

Im Weiteren wurde die bisherige Revisionsstelle LB Treuhand AG von Zofingen für ein weiteres Geschäftsjahr bestätigt.

Für die interne Revision wurden Thomas Dubler, Ingenieurbüro Dr. Brehm AG, Rotkreuz, und Urs Kocher, Mapag Machinenbau AG, Bern, von der Mitgliederversammlung neu bestellt.

Quelle: Plasticker, www.plasticker.de

www.swiss-plastics.chwww.swiss-plastics.ch
plasticker.de/Kunststoff_News_28382_Swiss_Plastics_Mitgliederversammlung_verabschiedet_Nationalraetin_Doris_Fiala___Neuer_Praesplasticker.de/Kunststoff_News_28382_Swiss_Plastics_Mitgliederversammlung_verabschiedet_Nationalraetin_Doris_Fiala___Neuer_Praes

< News 303/1269 >