News drucken

Zurück zur Übersicht


11.08.2016 Proto Labs Ltd.: Neues Whitepaper verfügbar

Risikominderung durch bedarfsorientierte Fertigung

Das strategische Supply Chain Management ist ein wichtiger Bestandteil der Produktentwicklung und Planung des Produktlebenszyklus. Es ist auch ein unverzichtbares Element zur Risikobegrenzung. Führende Unternehmen betrachten es nicht länger als taktische Kostenstelle für rein betriebliche Belange, sondern als eine bereichsübergreifende Initiative zur Ermöglichung von Wachstum und zur Minimierung von Risiken.

Dieses Whitepaper erläutert, wie bedarfsorientierte Fertigung zur Reduzierung finanzieller Risiken genutzt werden kann und wie die Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen in der Lieferkette die Markteinführung beschleunigt.

Folgende vier Bereiche der Lieferkette werden untersucht:

• Angebotserstellung und Machbarkeitsanalyse (DFM)
• Prototypenherstellung
• Vor- und Kleinserienproduktion
• Überbrückung bis zur Großserienfertigung

Das vollständige, kostenlose Whitepaper kann unter folgendem Link angefordert werden:

go.protolabs.de/risk

Über Proto Labs:
Proto Labs ist die weltweit schnellste digitale Quelle für individuell gefertigte Prototypen und Produktionsteile in Kleinserien. Das Unternehmen verwendet modernste Technologien in den Bereichen 3D-Druck, CNC-Bearbeitung und Spritzguss, um Teile innerhalb weniger Tage herzustellen. Das Ergebnis ist ein großer Vorteil für Produktentwickler und Konstrukteure, denen kurze Produkteinführungszeiten wichtig sind. Besuchen Sie www.protolabs.de, um weitere Informationen zu erhalten.

www.protolabs.dewww.protolabs.de

< News 321/1272 >