News drucken

Zurück zur Übersicht


04.12.2015 motan: Stiftet innovation award "mia"

Mit insgesamt 20.000 Euro dotiert hat die motan-Stiftung den Innovationspreis "mia". Ausgezeichnet werden innovative und wegweisende neue Ideen der Kunststoffherstellung und -verarbeitung.

Erstmals zur K 2016 wird die motan-Stiftung Ideen prämieren, die beispielhaft für die Innovationsstärke der Kunststoffindustrie stehen. Aufgerufen zur Bewerbung sind Teams und einzelne Mitarbeiter aus Unternehmen und Hochschulen, die Wege gefunden haben, um Produkte und Produktion effizienter zu gestalten. Lösungen, von denen Kunden, Verarbeiter oder auch die Umwelt profitieren, sind gefragt.

Ziel ist es, das Materials Handling in der Kunststoffherstellung und -verarbeitung zu optimieren. Dabei geht es ausdrücklich nicht nur um Produktinnovation im Bereich Materials Handling, sondern auch um Verbesserungen von Prozessen entlang der gesamten Produktionskette einschließlich der Verfahrensentwicklung. Lösungen vom Produktdesign über die Integration neuer Fertigungstechnologien bis zur Vermarktung des Produkts oder Verfahrens können eingereicht werden.

Bewertungskriterium der Jury mit unabhängigen Experten aus Industrie und Wissenschaft ist vor allem der Mehrwert, den die Innovation für die Anwender und Hersteller, aber auch für die Umwelt hat. Bei möglicherweise patentwürdigen, noch nicht publizierten Innovationen unterstützt die motan-Stiftung die Bewerber im Patentverfahren.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Dezember 2015. Verliehen werden die Preise über insgesamt 20.000 Euro während der Kunststoffmesse K 2016 in Düsseldorf. Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen finden sich unter www.motan-colortronic.com/de/innovation

Die motan Gruppe
Die motan Gruppe mit Sitz in Konstanz am Bodensee wurde 1947 gegründet. Als führender Anbieter für das nachhaltige Rohstoffhandling ist sie in den Bereichen Spritzguss, Blasformen, Extrusion und Compoundierung tätig. Zum applikationsorientierten Produktspektrum gehören innovative, modulare Systemlösungen für die Lagerung, Trocknung und Kristallisation, zum Fördern, Dosieren und Mischen von Rohstoffen für die Kunststoff herstellenden und verarbeitenden Industrien. Die Fertigung erfolgt an verschiedenen Produktionsstandorten in Deutschland, Indien und China. motan vertreibt ihre Produkte, Systemlösungen und Services über ihre motan-colortronic Verkaufs-Regionen-Zentren. Mit derzeit über 450 Mitarbeitern wird ein Jahresumsatz von rund 110 Millionen Euro erzielt. Dank ihres Netzwerks und ihrer langjährigen Erfahrung bietet motan ihren Kunden das, was diese wirklich brauchen: maßgeschneiderte Lösungen mit einem echten Mehrwert.

www.motan.comwww.motan.com



< News 445/1230 >