News drucken

Zurück zur Übersicht


04.11.2015 CM-Design AG: Feiert das 30-jährige Firmenjubiläum

Im Jahr 1985 wurde die Firma CM-Design, als Einzelunternehmung, von Christoph Meister, in Adliswil gegründet. In den letzten dreissig Jahren ist die Firma durch die angewendete Kreativität stetig gewachsen, lange schon firmiert sie nun als CM-Design AG und beschäftigt rund 10 innovative und motivierte Mitarbeiter. Das Unternehmen befasst sich mit der Bearbeitung von Plexiglas-, den verschiedensten Kunststoff- und Holzprodukten und schafft hochstehende Lösungsansätze für die verschiedensten Anwendungen.

Dazu gehören die Herstellung von technischen Teilen, Maschinenabdeckungen, gefräste oder gedrehte technische Teile, Vitrinen für Museen, Halterungen und Schutzhauben für Ausstellungen oder Showräume genauso wie Werbedisplays für den Laden- und Messebau. Die Herstellung der verschiedensten Werbemittel für die gewünschte Werbetechnik, zum Beispiel variantenreiche POS-Objekte oder auffällige Produktepräsentationen für Messen oder Showräume. Ein spezielles Eingiessverfahren für Kleinteile oder filigrane Teile, die hochwertig präsentiert werden sollen, runden diesen Bereich ab. Ebenfalls in das breite Repertoire der Firma CM-Design AG gehören Schublanden- und Koffer-Einteilungen aus Kunststoff oder Schaumstoff sowie sinnvolle Unterteilsysteme für Regale oder Schränke. Auch spezielle Möbel für den Laden als Präsentationshilfe, zweckmässig und passgenau als Sonderanfertigung oder schöne Designstücke gemäss Kundenwunsch werden produziert. "In" sind auch Dekoartikel und Leuchten für Schaufenster, Laden und Wohnung oder spezielle Beleuchtungen mittels LED-Technik oder formschöne Lampen für den Wohn- Laden oder Gastro- Innenbereich. Um den Werbebereich komplett abzudecken, produziert CM-Design auch Aussenwerbe-Beleuchtungen und Aussen-, Innen- oder Fahrzeug-Beschriftungen. Auch für den Gastro- und Event-Bereich ist die Firma CM-Design AG tätig und fertigt dafür grosse Dekoelemente nach Wunsch, Stehtisch- Leuchtkuben, spezielle Teller-Traghilfen, Apéro- und Dessert-Präsenter sowie filigrane Flaschenhalter für die Wein- und Champagner-Präsentation im Weinkeller.

Die Herstellung von Prototypen, Nullserienstücken und Einzelstücken, Kleinserien oder Grossserien, sei es als ein technisches Teil, als Architekturmodell, für den Modellbau oder als ein Laden-Display, können für den Kunden effizient umgesetzt werden. Dazu kann die Firma CM-Design AG mit dem breiten Maschinenpark von CNC-Flachbettfräsmaschinen, Tiefziehanlagen und Wärmeöfen, Sägen, Kehlmaschinen, Biegemaschinen, Plotter und Lasercuter und Gravierer, der übrigens für die meisten Materialien verwendet werden kann, sowie 3D-Drucker für Kunststoff und für Gipsmodelle zurückgreifen.

www.cm-design.chwww.cm-design.ch



< News 486/1249 >