< News 392/1145 >

Kunststoff-Schweiz - News-Corner

News drucken


21.10.2015 Gurit: Steigert 9-Monatsumsatz auf CHF 269,2 Millionen

Gurit berichtet für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2015 einen Nettoumsatz in Höhe von CHF 269,2 Millionen. Dies entspricht einer Steigerung von 7,4% in der Berichtswährung Schweizer Franken bzw. einem Anstieg von 10,3% auf Basis normalisierter Währungskurse für 2015 im Vergleich zu einem Nettoumsatz in Höhe von CHF 250,7 Millionen für die ersten neun Monate des Jahres 2014.

Gurit Composite Materials
Der Geschäftsbereich Composite Materials profitierte von einer soliden Nachfrage in der Windenergiebranche und der guten Position des Unternehmens in der weltweiten Wertschöpfungskette für Kernwerkstoffe. Der Nettoumsatz für Hochleistungsverbundwerkstoffe stieg um 6,1% in der Berichtswährung Schweizer Franken (währungsbereinigt: 10,7%) auf CHF 205,3 Millionen in den ersten neun Monaten 2015 im Vergleich zu einem Nettoumsatz von CHF 193,6 Millionen in den ersten neun Monaten 2014. Der Umsatz im Windenergiemarkt betrug in den ersten neun Monaten 2015 CHF 116,3 Millionen (+17,4%). Die Umsatzerlöse im Bereich Andere Materialmärkte (Marine, Luft- und Raumfahrt, Industrie, Automobilverbundwerkstoffe und Ballistik) beliefen sich in der Neun-monatsperiode 2015 auf CHF 89 Millionen, -5.8% (währungs­bereinigt: ‑1.7%) schwächer als in den ersten neun Monaten 2014.

Gurit Composite Components
Der Geschäftsbereich Composite Components (Automobilkomponenten, Busteile und Structural Engineering) erzielte in den ersten neun Monaten 2015 Umsatz­erlöse in Höhe von CHF 20,8 Millionen im Vergleich zu CHF 21,1 Millionen in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2014. Dies entspricht einem Rückgang von -1,7% in der Berichtswährung Schweizer Franken bzw. einem währungsbereinigten Anstieg von 0,8%. Der Geschäftsbereich setzte in Q3-2015 niedrigere Stückzahlen ab als im ersten und zweiten Quartal 2015. Dies ist darauf zurückzuführen, dass einige Programme wie geplant auslaufen während sich neue Programme erst im Hochlauf befinden und noch nicht im vollen Umfang produziert werden.

Gurit Tooling
Der Geschäftsbereich Tooling (Rotorblattbauformen und zugehörige Ausrüstung) steigerte seinen Umsatz in den ersten neun Monaten 2015 auf CHF 43,1 Millionen im Vergleich zu Umsatzerlösen in Höhe von CHF 36,1 Millionen in den ersten neun Monaten 2014. Dies entspricht einer Steigerung von 19,6% in der Berichtswährung Schweizer Franken bzw. einem währungsbereinigten Anstieg von 13,3%.

Für das Gesamtjahr 2015 bestätigt Gurit die Erwartung, einen Nettoumsatz in Höhe von ca. CHF 350 Millionen und eine Betriebsgewinnmarge in dem vom Unternehmen berichteten mittelfristigen Zielkorridor von acht bis zehn Prozent zu erwirtschaften.

Über Gurit:
Die Unternehmen der Gurit Holding AG, Wattwil/Schweiz (SIX Swiss Exchange: GUR), sind auf die Entwicklung und Herstellung von Hochleistungsverbundwerkstoffen, zugehörigen Technologien und die Herstellung von Werkzeugen und fertigen Bauteilen spezialisiert. Das umfassende Materialsortiment beinhaltet faserverstärkte Kunststoffe (Prepregs) sowie Strukturkernmaterialien, Gel Coats, Klebstoffe, Harze und Verbrauchsmaterialien. Gurit beliefert weltweit Wachstumsmärkte mit Composite-Materialien einerseits und Bauformen, Engineering-Leistungen und fertigen Bauteilen anderseits. Die weltweit tätige Unternehmensgruppe verfügt über Produktionsstätten und Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland, Ungarn, Italien, Spanien, Grossbritannien, Kanada, den USA, Brasilien, Ecuador, Australien, Neuseeland, Indien und China.

www.gurit.comwww.gurit.com



< News 392/1145 >