News drucken

Zurück zur Übersicht


14.10.2015 KRAIBURG TPE: Erhält Auszeichnung von Frost & Sullivan

Frost & Sullivan, ein globales Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, verleiht seinen diesjährigen Best-Practice-Award an KRAIBURG TPE. Das Unternehmen attestiert KRAIBURG TPE die führende Rolle beim Kundennutzen, bei den Produkten und den Serviceleistungen. Der Award wird am 17.11.2015 in Frankfurt am Main verliehen.

Was KRAIBURG TPE, weltweit agierender Entwickler und Hersteller von Thermoplastischen Elastomeren mit Hauptsitz in Waldkraiburg / Deutschland, bereits seit geraumer Zeit als Kernkompetenzen des Unternehmens definiert hat, wurde nun auch von außen wahrgenommen und anerkannt. Frost & Sullivan, ein globales Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, zeichnete KRAIBURG TPE mit dem "European Frost & Sullivan Award for Customer Value Leadership 2015" aus. "Unsere eingehende Analyse des Europäischen Marktes für Thermoplastische Elastomere ermittelte KRAIBURG TPE als einzigartigen und richtungsweisenden Marktteilnehmer, wenn es um dessen Maßnahmen zur Steigerung des Kundennutzens in 2015 geht. Als der Top-Compounder in diesem Marktbereich, nimmt KRAIBURG TPE bereits seit vielen Jahren die führende Position in diesem Markt ein und verfügt über einen großen Kundenstamm in ganz Europa", begründet Shubhayan Sarkar, Research Analyst für Chemikalien und Materialien bei Frost & Sullivan die Entscheidung der Jury. KRAIBURG TPE habe seine Vorreiterstellung im Europäischen Markt mit seiner überlegenen Produktleistung, maßgeschneiderten Kundenlösungen, wertschöpfenden Servicemodellen und einem konsequenten Kundenservice etabliert.

"Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung von Frost & Sullivan, weil diese Experten für Wertschöpfung und Unternehmenswachstum unsere Produkte, Kundenbeziehungen und Prozesse eingehend analysiert haben. Der Customer Value Leadership Award zeigt unsere führende Stellung im Markt und ist uns gleichzeitig Ansporn, diese auch in Zukunft unbedingt beizubehalten", sagt Oliver Zintner, Director EMEA bei KRAIBURG TPE.

Marktanalyse identifiziert Alleinstellungsmerkmale
Hinsichtlich des Preis-Leistungsverhältnisses attestiert Frost & Sullivan dem TPE-Hersteller eine ausgewogene Balance. Kunden kaufen bei KRAIBURG TPE nicht alleine die Thermoplastischen Elastomere, sondern erhalten ein Gesamtpaket mit einer umfassenden 360°-Grad-Betreuung. Sie ist die Basis für eine ehrliche Partnerschaft zwischen Kunde und Verkäufer und laut Frost & Sullivan ein echtes Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens.

Zudem bietet KRAIBURG TPE durch fortschrittliche Technologien und kontinuierliche Verbesserungsmaßnahmen stets neue Lösungen für Anwendungen im Automotive-, Industrie- und Consumer-Bereich sowie für die streng regulierten Medizinal-Anwendungen. Ein weiterer Faktor ist die uneingeschränkte Kundenorientierung, die maßgeschneiderte Materiallösungen ebenso umfasst wie die durchgehende Unterstützung von der Produktentwicklung bis hin zur Serienreife. In internen Workshops werden die Vertriebsmitarbeiter und Techniker auf die Anwendungen der Kunden geschult und praktisch ausgebildet, um sie vor Ort besser unterstützen zu können. "Mit diesem fundierten Fachwissen zu Thermoplastischen Elastomeren können unsere Mitarbeiter auf die speziellen Bedürfnisse unserer Kunden noch besser eingehen. Wir beobachten unsere Märkte genau, analysieren die Anforderungen und Kriterien, mit denen sich unsere Kunden konfrontiert sehen und entwickeln gemeinsam mit ihnen speziell darauf zugeschnittene Compound-Lösungen, " erläutert Michael Pollmann, Director Sales and Marketing EMEA.

Hier sieht KRAIBURG TPE das Potenzial, sich wirklich vom Wettbewerb abzusetzen. Natürlich sind auch effiziente Prozesse, eine moderne Fertigung, die globale Nähe zu den OEMs und ein weltweites Vertriebs- und After-Sales-Netzwerk von zentraler Bedeutung für ein mittelständisches Unternehmen. Doch diese Faktoren sind für KRAIBURG TPE sozusagen "Pflichtübungen". Wenn man bei dieser Metapher bleiben möchte, ist die "Kür" im TPE-Bereich, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und dadurch auch die Innovationsführerschaft zu sichern. Schließlich entstehen die besten Ideen oftmals in der praktischen Anwendungsauslegung. Denn erst wer durch Produktdetails spezielle Anforderungen an TPE formulieren kann oder besondere Fertigungswege gehen möchte, bringt die Produktentwicklung auch beim Materialhersteller voran.

Markenwert erhöht
Die Unternehmensmarke selbst wurde durch den Fokus auf Nachhaltigkeit und recycelbare Lösungen nochmals gestärkt. Dazu hat auch die weltweite Einführung der zwei ISO-Normen 9001 für Qualitätsmanagement-Systeme und 14001 für Umweltmanagement-Systeme sowie die ISO-50001-Norm für Energiemanagement am Hauptsitz in Deutschland beigetragen.

Über den Frost & Sullivan Award
Frost & Sullivan zeichnet jährlich Unternehmen aus, die bereits proaktiv Kundennutzen generieren und die Investition der Kunden in die Produkte und Services belohnen. Der Award würdigt Firmen in verschiedenen regionalen und globalen Märkten, die herausragende Errungenschaften und Leistungen in Bereichen wie Führung, technische Innovation, Kundenservice und strategische Produktentwicklung aufweisen. Die Analysten vergleichen Marktteilnehmer und messen die Leistung durch detaillierte Interviews, Analyse und umfassende Sekundärforschung. Ziel ist es, Best-Practice-Beispiele in der Industrie zu identifizieren.

Über KRAIBURG TPE
KRAIBURG TPE ist ein weltweit agierender Hersteller von Thermoplastischen Elastomeren. Gegründet im Jahr 2001 als Tochterfirma der traditionsreichen Firmengruppe KRAIBURG, die seit 1947 besteht, nahm KRAIBURG TPE von Anfang an eine Pionierrolle ein und ist heute Kompetenzführer im Bereich der TPE Compounds. Mit Produktionswerken in Deutschland, den USA und Malaysia bietet das Unternehmen ein breites Portfolio an Compounds für Anwendungen im Automotive-, Industrie- und Consumer-Bereich sowie für die streng regulierten Medizinal-Anwendungen. Die bekannten Produktgruppen THERMOLAST®, COPEC®, HIPEX® und For-Tec E werden im Spritzgussverfahren oder in der Extrusion verarbeitet und bieten den Herstellern zahlreiche Vorteile in punkto Verarbeitung und Produktdesign. Die hohe Innovationskraft und weltweite Nähe zum Kunden mit maßgeschneiderten Produktlösungen zeichnen KRAIBURG TPE gemeinsam mit verlässlichem Service aus. Das Unternehmen ist am Hauptsitz in Deutschland nach ISO 50001 sowie an allen Standorten weltweit nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert. Im Jahr 2014 erwirtschaftete KRAIBURG TPE mit rund 440 Mitarbeitern einen Umsatz von 138 Mio. Euro.

www.kraiburg-tpe.comwww.kraiburg-tpe.com

< News 521/1269 >