< News 421/1164 >

Kunststoff-Schweiz - News-Corner

News drucken


07.10.2015 PRIAMUS: Von Barnes Group Inc. übernommen

Die PRIAMUS SYSTEM TECHNOLOGIES AG hat bekanntgegeben, dass die Transaktion der Übernahme durch die Barnes Group Inc. (NYSE: B), mit Sitz in Bristol, Connecticut, USA, abgeschlossen ist.

PRIAMUS beliefert viele der weltweit qualitativ hochwertigsten Kunststoffspritzgiesser in den Bereichen Medizin, Automobil, Konsumgüter, Elektronik und Verpackung. PRIAMUS beschäftigt circa 40 qualifizierte Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Schaffhausen (Schweiz), mit Tochtergesellschaften für den Direktvertrieb und Service in den USA und in Deutschland sowie einem weltweiten Netz an Vertretungen.

Die 1857 gegründete Barnes Group Inc. (NYSE: B) ist ein internationales Fertigungsunternehmen für die Luft- und Raumfahrt sowie für Industrieanwendungen, und ein Dienstleister für zahlreiche Endverbrauchermärkte und Kunden. Die technisch hochwertigen Produkte, die unterschiedlichen Industrietechnologien und innovativen Lösungen der Barnes Group werden weltweit in umfangreichen Anwendungen für Transport, Produktion, Gesundheitsprodukte und Technologie eingesetzt. Die Barnes Group hat weltweit etwa 4.700 kompetente und engagierte Mitarbeiter an über 60 Standorten.

Das Industriesegment der Barnes Group umfasst führende technologiebasierte Unternehmen aus der Kunststoffindustrie wie Synventive Molding Solutions und Männer sowie das kürzlich übernommene Unternehmen Thermoplay mit Produktionsanlagen in Nordamerika, Europa und Asien sowie Vertriebsbüros und Vertretungen in vielen Ländern. Barnes Group konzentriert sich auf das Angebot qualitativ hochwertiger Heisskanalprodukte und Zusatzleistungen und stellt umfassende werkzeugbasierte Lösungen für alle möglichen Spritzgussanwendungen bereit.

"Die Kombination aus PRIAMUS FILLCONROL-Systemen mit dem Know-how der Barnes Group in den Bereichen Heisskanal und Spritzguss - wie die Synventive activeGate-Produkte - verbessert unsere Qualifikation, unsere Kunden zu unterstützen und eröffnet neue Möglichkeiten für die erweiterte Prozesssteuerung bei wichtigen Spritzgussanwendungen", so Christopherus Bader, Managing Director von PRIAMUS. "Teil der Barnes Group werden, ermöglicht beiden Unternehmen ein schnelleres Wachstum als es alleine zu realisieren wäre."

PRIAMUS wird weiterhin als eigene Geschäftseinheit innerhalb des Industriesegments der Barnes Group tätig sein.

www.Priamus.comwww.Priamus.com



< News 421/1164 >