Ausstellernews Swiss Plastics 2017

Minger Kunststofftechnik AG
Ihr Spezialist für das Aufbereiten von technischen Kunststoffen und
Hochleistungskunststoffen

Die Minger Kunststofftechnik AG ist seit über 30 Jahren Ihr Spezialist für das Aufbereiten von technischen Kunststoffen und Hochleistungskunststoffen: Für hochwertige Produkte aus Fluorkunststoffen, Polyamiden, PEEK und anderen Kunststoffen stellen wir Ihnen die dazu notwendigen, hochwertigen Granulate mit zuverlässig gutem und gleichmässigem Eigenschaftsprofil zur Verfügung. Denn wir wissen, welche Bedeutung erstklassige Werkstoffe für Ihre Endprodukte haben. Und wir wissen auch, welch grosse Bedeutung ein nachhaltiger und bewusster Umgang mit Ressourcen hat.

Minger Kunststoff - Firmengebäude

Wirtschaftliches Recycling technischer Kunststoffe mit hervorragender und zuverlässiger Qualität
Minger bereitet Mahlgut und Rohteile zu hochwertigem Regranulat auf, veredelt Kunststoffe zu mass- geschneiderten Compounds und überführt Produktionsausschuss aus Anfahrprozessen, Fehlchargen oder Retouren fachgerecht in qualitativ einwandfreies Granulat. Granulat, das wir Ihnen wahlweise wieder direkt für Ihre Produktion zur Verfügung stellen oder dass wir weiter verkaufen. Speziell entwickelte Verfahren gewährleisten bei Minger zusätzlich das Recycling verschiedener Verbundwerkstoffe, die bisher meist teuer entsorgt werden mussten.

Statt der kostspieligen Entsorgung oder des teueren Einkaufs von Neuware ist das Recycling nicht nur nachhaltig, sondern auch eine betriebswirtschaftlich sinnvolle Alternative. Daher entwickeln wir für unsere Kunden immer wieder spezifische Aufbereitungsprozesse, um mehr Industrieabfälle aus individuellen Anwendungsfeldern der Regranulierung zugänglich zu machen.

Die Granulate und Compounds von Minger werden unter anderem erfolgreich in der Geräte- und der Fahrzeugindustrie für Pumpen, Förderelemente oder Rohrinstallationen eingesetzt. Von unseren Materialien profitieren ebenfalls Kunden in der Bauindustrie, der Galvanik oder der chemischen Industrie.


 Produkte

• Fluorkunststoffe >>>
• Polyamide >>>
• Polyethylen/Polypropylen >>>
• PEEK-Kunststoff >>>


Fluorkunststoffe - Infos >>>
Unsere Fluorkunststoffe erhalten Sie unter dem Markennamen Mingafluor. In unserem Portfolio bieten wir Ihnen Granulat aus:
• Polyvinylidenfluorid PVDF
• Ethylenchlortrifluorethylen ECTFE
• Ethylen-Tetrafluorethylen ETFE
• Polytetrafluorethylen PTFE
• Perfluoralkoxylalkan PFA
• Perfluor-(Ethylen-Propylen)-Kunststoff FEP

Minger Kunststoff - PVDF, PMMA Mingafluor 4, Compound
PVDF/PMMA Mingafluor 4, Compound

Wir produzieren Mingafluor ausschliesslich aus sauberen und sortenreinen Industrieabfällen, sodass wir Ihnen eine gleichbleibend ausgezeichnete Materialqualität bei jeder Charge gewährleisten. Die eingesetzten Produktionsanlagen sind für den optimalen Erhalt der Produkteigenschaften speziell auf Fluorkunststoffe ausgelegt.

Nachhaltiger, sparsamer Umgang mit Fluorkunststoffen ist wirtschaftlich und ökologisch der optimale Weg
Unsere Spezialität ist die Aufbereitung sowohl von sortenreinen als auch typgerechten Verbundwerkstoffen, für die Fluorkunststoffe vielfach eingesetzt werden. Wir verfügen ausserdem über das Knowhow, selbst schwierige Kunststoffteile wieder aufzubereiten.

Gerne compoundieren wir Mingafluor massgeschneidert nach Ihren speziellen Anforderungen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Polyamide - Infos >>>
Unter dem Markennamen Mingamid sind die Polyamid-Spezialitäten von Minger erhältlich. In unserem Portfolio bieten wir Ihnen standardmässig an:
• Mingamid PA 12
• Mingamid PA 11

Minger Kunststoff - PA12 Mingamid 6 N P0
PA12 Mingamid 6 N P0

Weitere Mingamid-Produkte, basierend zum Beispiel auf PA 6, produzieren wir massgeschneidert auf Anfrage. Selbstverständlich compoundieren wir auf Wunsch auch die Standardprodukte nach Ihren speziellen Anforderungen und rüsten die Polymere unter anderem flammgeschützt, mit individuellen Farbaspekten oder leitfähig aus.

Die Entwicklung spezifischer Recyclingprozesse für technische Kunststoffe ist unser Knowhow
Wir arbeiten ausschliesslich mit sauberen und sortenreinen Industrieabfällen, sodass sich Mingamid-Produkte durch eine erstklassige Materialqualität auszeichnen.


Polyethylen/Polypropylen - Infos >>>
Den Standardkunststoff Polyethylen PE erhalten Sie von uns unter dem Markennamen Mingalen, die Kunststoffe PPC und PPH unter dem Namen Mingaprop. Beide Materialtypen entstehen ausschliesslich auf Basis sauberer und sortenreiner Industrieabfälle und zeichnen sich daher durch eine gleichbleibend ausgezeichnete Materialqualität aus.

Minger Kunststoff - HDPE Mingalen E2
HDPE Mingalen E2

Recycling verbessert die Versorgungssicherheit
Unsere HDPE-Typen sind sowohl für Spritzguss als auch Extrusion erhältlich; diese Typen eignen sich ebenso wie die PP-Typen vorrangig für die Extrusion. Gerne rüsten wir Mingalen und Mingaprop auf Anfrage Ihren Anforderungen zufolge massgeschneidert aus.


PEEK-Kunststoff - Infos >>>
Der Hochleistungswerkstoff PEEK wird von Minger mit materialgerechten Anlagen produziert. Speziell bei diesem hochwertigen Material profitieren Sie von einem von uns entwickelten Verfahren zur Aufbereitung: Angepasste Waschprozesse reinigen Späne und Formteile, die aus der Halbzeugbearbeitung stammen, zu sauberen, neuwertigen Rohstoffen.

Minger Kunststoff - MingaPEEK 8 N
MingaPEEK 8 N

Fachgerechtes PEEK-Recycling bedeutet Ressourcenschonung
Unser PEEK-Recyclat entsteht aus sauberen und sortenreinen Industrieabfällen, und zeichnet sich daher durch eine gleichbleibend ausgezeichnete Materialqualität aus. Gerne compoundieren wir PEEK nach Ihren Wünschen; wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

PEEK-Recycling ist sowohl in ökonomischer Hinsicht als auch unter ökologischen Aspekten interessant. Recyclate sind bei nahezu identischer Qualität zu Neumaterialien deutlich günstiger und gleichzeitg leistet das Recycling einen wertvollen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.


Leistungen

Für Sie steht ein breites Spektrum von Dienstleistungen zur Verfügung, mit dem wir auch Ihren Bedarf im Bereich Aufarbeitung, Recycling und Weiterverarbeitung abdecken. Wir

• Mahlen und entstauben Kunststoffreste
• Regranulieren Mahlgut zu einsatzfähigem Kunststoff
• Färben ein oder compoundieren nach Ihren Vorgaben massgeschneiderte Werkstoffe

Sorgfältige Aufbereitung und technisch ausgereiftes Equipment
Minger setzt auf leistungsfähige und moderne Ausstattung, damit Sie hochwertige Produkte für Ihre Produktion erhalten. Unsere geschulten Mitarbeiter kennzeichnen die angelieferten Kunststoffe und nehmen gezielt Materialprüfungen vor. Vor der Aufbereitung durchlaufen alle Werkstoffe standardmässig einen sorgfältigen Reinigungsprozess: Dazu zählen Metallabscheider, Zerkleinerer und Siebe sowie weitere spezielle Verfahren, die von Minger gezielt angepasst und entwickelt werden.

Je nach Kundenanforderung werden Mahl- und Korngrössen von 6 mm bis 10 mm produziert. Minger stellt die Regranulate in allen gängigen Gebinden zusammen, jeweils entsprechend den Anforderungen Ihres Produktionsprozesses. Teilen Sie uns einfach Ihre Spezifikationen mit.

Leistungsübersicht
• Recycling >>>
• Mahlen >>>
• Regranulieren >>>
• Compoundieren >>>

Minger Kunststoff - Extrudieren, Regranulieren, Pelettieren


Recycling - Infos >>>
Minger bietet sein umfangreiches Leistungsspektrum weltweit an. Ergänzend zu unseren Eigenmarken und dem Serviceangebot Mahlen, Regranulieren und Einfärben  übernehmen wir speziell beim Recycling zahlreiche weitere Aufgaben für Sie.

Professionell und kundenorientiert
Damit Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren können, übernehmen wir für Sie das fachgerechte Recycling und alle dazu notwendigen Aufgaben:

• Entsorgung inklusive Entsorgungsnachweis
• Materialankauf (siehe AEB)
• Bereitstellung von Containern und Austauschgebinden; Ballenpressanlage auf Anfrage
• Compoundieren, Granulierung und Materialaufbereitung nach Kundenwunsch
• Abruf von Teilpartien
• Erstellen von Entsorgungs- und Recyclingkonzepten für Ihre Kunststoff-Produktionsabfälle

Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf, wenn Sie ein konkretes Anliegen haben.


Mahlen - Infos >>>
Für eine optimale Weiterverarbeitung kennzeichnet Minger sorgfältig das angelieferte Material und sortiert es – bereits ab Kleinchargen von ca. 5000 kg. Minger übernimmt alle üblichen Thermoplaste (zum Beispiel Produktionsausschuss, Angüsse, Brocken, grossvolumige Formteile, Pulver, Folien, Profile, Filamente) und vermahlt sie inklusive Entstaubung und Entmetallisierung. Wählen Sie selbst den gewünschten Mahlbereich zwischen 6 mm und 10 mm aus und Sie erhalten flexibel und termingerecht das Mahlgut standardmässig in Oktabins oder Big-Bags für Ihre Produktion zurück.

Für jeden Kunststofftyp stehen entsprechend ausgelegte Produktionsanlagen zur Verfügung. Ihr Angebot erhalten Sie umgehend auf Ihre Anfrage.


Regranulieren - Infos >>>
Minger übernimmt die Regranulierung aller üblichen Thermoplaste zum Beispiel aus Produktionsausschuss, Angüssen oder Formteilen sowie aus Mahlgut. Selbst Materialien, die schwierig zu compoundieren sind, wie Folien oder faserhaltige Kunststoffe, haben wir perfekt im Griff. Bei Bedarf wird das Material homogenisiert, damit gleichmässige Verarbeitungsparameter erzielt werden. Auf Wunsch compundieren wir auch im Rahmen der Regranulierung ihren Produktionsanforderungen zufolge verschiedene Additive ein.

Homogene Regranulierung für beste Verarbeitungsprozesse
Sämtliche Prozesse durchlaufen standardmässig eine Schmelzefiltrierung mit kontinuierlich arbeitenden Siebwechslern mit konstantem Schmelzedruck. Sie erhalten ein Regranulat, das frei von Schmutzpartikeln und Fremdstoffen ist und somit optimale Verarbeitbarkeit ohne materialbedingte Standzeiten auf Ihrer Maschine gewährleistet. Das Regranulat liefern wir Ihnen in jeder gewünschten, gängigen Verpackungseinheit aus.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Compoundieren - Infos >>>
Minger färbt für Sie Granulate nach beliebigen Farbmustern ein (zum Beispiel RAL, Pantone, HKS) und erledigt das bereits in Kleinchargen ab 5000 kg. Mit kleinen Losgrössen leisten Sie mit uns als Partner also schon einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit – ganz unkompliziert und wirtschaftlich.

Wir beherrschen auch die Additivierung mit Spezialpigmenten. Das Granulat liefern wir Ihnen in Grössen zwischen 6 mm und 10 mm in jeder gewünschten, gängigen Verpackungseinheit termingerecht aus – abgestimmt auf Ihren Produktionsprozess.

Fragen Sie bitte nach unseren Möglichkeiten.


Besuchen Sie uns auf der Swiss Plastics. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle 1, Stand A1018).

Minger Kunststoff - LogoMinger Kunststofftechnik AG
Industriestrasse 19
CH- 9050 Appenzell

Tel. +41 71 788 01 20
Fax +41 71 788 01 21

info@minger.ch
www.minger.ch

 

Keywords
Compounds/Rezyklate / Elektrisch leitende Kunststoffe / Fluorkunststoffe / Granulate / Hochleistungskunststoffe / Industrieabfall / Kunststoff-Compounds / Kunststoff-Granulate / Kunststoff-Recyclate / Kunststoffrecycling / Lohnarbeiten / Lohnaufbereitung / Lohncompoundierung / Lohnvermahlung von Kunststoffen / Perfluoralkylvinylether-Copolymere (PFA) / Polyamide / Polyamide PA 11 / Polyamide PA 12 / Polyetheretherketon (PEEK) / Polyethylene PE-HD / Polypropylen / Polyvinylidenfluorid (PVDF) / Regenerate / Rohstoffe / Tetrafluorethylen

 

 

 

 

Swiss Plastics Spezial
Das Messe-Spezial für die Swiss Plastics - präsentiert von Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Deutschland

Save the date!
24.01. - 26.01.2017
Messelink >>>

Swiss Plastics 2017

 Ausstellenews / Startseite  

 Suchen                                  

 Ausstellerliste 2017             

 Videothek 2017                  

 

 Messeinformationen

 Öffnungszeiten und Tickets

 Messethemen                      

 Messe-Präsentation          

 Anreise                                 

 Hotelzimmer reservieren    

 Tipps für Aussteller              

 Tipps für Besucher              

 Impressum / Kontakt           

 

Swiss Plastics 2014

 Ausstellernews 2014          

 Videothek 2014                 

 

Swiss Plastics 2012

 Ausstellernews 2012          

 Videothek 2012                   

 

Swiss Plastics 2010

 Ausstellernews 2010           

 

Kunststoff-Schweiz

Kunststoff-Deutschland

Fakuma Spezial

K Messe Spezial