ZurĂĽck-ButtonAusstellernews Swiss Plastics 2017

ENGEL (Schweiz) AG
ENGEL Liquidmetal® - Metalllegierungen effizient spritzgieĂźen

Super elastisch, nahezu unzerstörbar & absolut korrosionsfrei: ENGEL startet mit  Liquidmetal® in eine neue Ă„ra der Metallverarbeitung. Liquid- metal® sind eine Reihe revolutionärer amorpher Zirkoniumlegierungen die es Ihnen ermöglichen, äuĂźerst hochwertige Metallkomponenten im Spritz- gussverfahren herzustellen. Als Partner der Liquidmetal Inc., USA, haben wir auf Basis unserer vollelektrischen ENGEL e-motion fĂĽr diesen sensi- blen Prozess eine innovative Maschinenlösung entwickelt: Liquidmetal® Rohlinge werden dabei im Vakuum erst mittels Induktionsheizung auf- geschmolzen und anschlieĂźend in ein gekĂĽhltes Werkzeug eingespritzt. Das Ergebnis: extrem präzise Metallteile mit perfekter, nacharbeitsfreier Oberfläche.

ENGEL - Liquidmetal

Wichtigste Merkmale von ENGEL Liquidmetal®

  • revolutionäres Material – amorphe Zirkoniumlegierungen: extrem hart, zugfest & elastisch und mit sehr gutem RĂĽckstellverhalten
  • innovative Technik – mit bewährtem ENGEL Know-how entwickeltes SpritzgieĂźverfahren fĂĽr metallische Gläser auf Basis der vollelektrischen ENGEL e-motion 110
  • vielseitige Anwendungsmöglichkeiten – ENGEL Metallspritzguss eignet
    sich optimal für Medizin-, Militär-, Luft- und Raumfahrttechnik, Sportgerät
    e

Einzigartige Bauteil-Eigenschaften mit Liquidmetal®
ENGEL stößt gemeinsam mit Liquidmetal Technologies die Tür zu völlig neuen Werkstoffklassen und Produkteigenschaften auf: mit neuartigen amorphen Zirko- niumlegierungen können jetzt hochwertige Metallkomponenten im Spritzgieß- verfahren hergestellt werden.

Elastisch, nahezu unzerstörbar & äußerst korrosionsbeständig
Die nicht-kristalline Struktur der Liquidmetal®-Legierungen sorgt fĂĽr extrem harte, aber gleichzeitig hochelastische Teile mit sehr gutem RĂĽckstellverhalten. Ob fĂĽr Luft- und Raumfahrt, militärische oder medizinische Anwendungen oder im Sport- artikelbereich: Das geringe spezifische Gewicht, die Korrosionsbeständigkeit und die antimagnetische Eigenschaft ermöglichen es Ihnen, Produkte mit einem völlig neuen Qualitätsprofil zu entwickeln. Die Teile können noch dazu hochwirtschaft- lich und mit einer herausragenden Oberflächenqualität im Spritzguss hergestellt werden.

Liquidmetal® im Vergleich zu anderen Metallen

Engel - Liquidmetal im Vergleich

ENGEL e-motion 110 Liquidmetal® Edition
Als exklusiver Maschinenbau-Partner der Liquidmetal Technologies Inc., Rancho Santa Margarita CA, USA, haben wir fĂĽr diesen sensiblen Prozess eine innovative Lösung entwickelt: die neue vollelektrische ENGEL e-motion 110 Liquidmetal® SpritzgieĂźmaschine. FĂĽr die Zufuhr der Rohlinge und die Entnahme der Bauteile kommt ein integrierter ENGEL viper Linearroboter zum Einsatz.

ENGEL - e-motion 110 Liquidmetal Edition

Der innovative vollautomatisierte Produktionsprozess
Die Liquidmetal® Rohlinge, in Form von abgelängten Rundstäben, werden mit dem ENGEL viper Linearroboter einer Schmelzekammer zugefĂĽhrt. Hier wird das Material im Hochvakuum mittels Induktion aufgeschmolzen. Statt einer Schnecke besitzt die Maschine einen Kolben, mit dessen Hilfe die aufgeschmolzene Metalllegierung in ein temperiertes Werkzeug eingespritzt wird. Durch das sehr schnelle AbkĂĽhlen unter Vakuum bildet sich jene amorphe GefĂĽgestruktur, die fĂĽr die herausragenden Eigenschaften verantwortlich ist.

â–şMehr Informationen zu ENGEL Liquidmetal® finden Sie hier.


Erfolgsreihe ENGEL easix nach oben erweitert

Zum Symposium im Juni 2015 präsentierte ENGEL seine Mehrachsroboter ENGEL easix in einer neuen Dimension. Mit den neuen Typen lassen sich ab sofort auch die größten Spritzgießmaschinen bis 55.000 kN Schließkraft mit einer durchgängigen ENGEL Lösung mit einem Mehrachser automa- tisieren.

Engel - easix Roboter
Die neuen groĂźen ENGEL easix Roboter erweitern das Angebot an Industrie- robotern fĂĽr den Einsatz an GroĂźmaschinen

Die neuen großen ENGEL easix Roboter erweitern das Angebot an Industrie- robotern für den Einsatz an Großmaschinen. Mit einer Reichweite bis 3900 mm und einer Traglast bis 240 kg finden die Roboter für die Herstellung von zum Beispiel Stoßfängern, I-Tafeln und Müllcontainern Einsatz. Kooperationspartner für die Erweiterung der Baureihe ist Kuka Roboter mit Stammsitz in Augsburg.

FĂĽr die kleineren Modelle setzt ENGEL die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Stäubli Robotics in Bayreuth fort. Seit ihrer MarkteinfĂĽhrung 2010 haben sich die ENGEL easix Roboter in den unterschiedlichsten Anwendungen – auch in Reinräumen – sehr gut etabliert.

Durchgängige Bedienlogik für mehr Komfort, Sicherheit und Effizienz
Die Steuerung der ENGEL easix Roboter ist vollständig und nahtlos in die Steuerung der ENGEL Spritzgießmaschinen integriert, und genau darin liegt die Stärke der ENGEL Lösung. Der Kunststoffverarbeiter profitiert von einer ein- heitlichen Logik für die Spritzgießmaschine und die Automatisierung. Für die Steuerung macht es keinen Unterschied, ob sie die x-, y- und z-Achsen der ENGEL viper Linearroboter oder die sechs Drehachsen der ENGEL easix In- dustrieroboter ansteuert. Die zusätzlichen Bewegungsbefehle für den Mehrachser fügen sich nahtlos in die grafische Oberfläche der Steuerung ein, was die Bedie- nung des Mehrachsroboters deutlich vereinfacht. Um trotz der Komplexität des Gesamtsystems eine schnelle Parametrierung zu ermöglichen, bietet die Steue- rung dem Anwender unterschiedliche Userlevels an, von der einfachen Ansicht bis zur vollen objektorientierten grafischen Ablaufdarstellung.

Viele Aufgaben, für die herkömmlich ein Programmierer hinzugezogen werden musste, kann der Maschinenbediener selbst erledigen, zum Beispiel die Syn- chronisation der Roboterbewegungen mit den Auswerfern. Als Folge steigen die Verfügbarkeit der Fertigungszelle sowie die Produktivität. Weitere Vorteile sind eine höhere Prozesssicherheit und Fertigungseffizienz. Nicht nur Maschine und Roboter verschmelzen zu einer Einheit, sondern auch die Peripherie, wie För- dersysteme, Laserzellen oder Vision-Systeme. Auf diese Weise greifen alle Komponenten der Fertigungszelle auf eine gemeinsame Datenbasis zu und können ihre Bewegungsabläufe und Regelkreise im Sinne einer maximalen Ge- samteffizienz automatisch aufeinander abstimmen.

Wird die Fertigungszelle als integrierte Systemlösung geliefert, trägt ENGEL auch für die Peripherie die Verantwortung und übernimmt die CE-Zertifizierung der Gesamtanlage. Der Kunde hat von Anfang an nur einen Ansprechpartner, was die Projektierung und den Service vereinfacht und zu einer schnelleren Inbetriebnahme führt.


Spritzgiessmaschinen
FĂĽr mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken:
• duo
• e-duo
• v-duo
• victory
• e-victory
• e-mac
• e-motion
• e-cap
• speed | e-speed
• insert
• elast


Automation
FĂĽr mehr Informationen bitte auf die untenstehenden Links klicken:
• Linearroboter | viper
• Sechsachsroboter | easix
• Fördertechnik
• Anlagensicherheit


ENGEL (Schweiz) AG
Die Niederlassung ENGEL (Schweiz) AG wurde am 1. April 1991 als 100-pro- zentige Tochtergesellschaft gegrĂĽndet. Vor dieser Zeit wurden die Interessen der Firma ENGEL in der Schweiz  während 17 Jahren von einer freien Vertretung wahrgenommen. Im Jahr 1994 erfolgte dann der Umzug in die eigenen Räum- lichkeiten an der HungerbĂĽelstrasse 17 in Frauenfeld. Von hier aus werden Sie durch das dynamische Schweizer ENGEL-Team in allen Verkaufs- sowie Service- belangen kompetent beraten und bedient.

Engel Schweiz - Firmengebäude



Besuchen Sie uns auf der Swiss Plastics. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand (Halle 1, Stand A1001).

Engel - LogoENGEL (Schweiz) AG
HungerbĂĽelstrasse 17
8502 Frauenfeld

Tel. 052 725 07 57
Fax 052 725 07 60

ech@engel.at
www.engelglobal.com/ch/

 

 

Swiss Plastics Spezial
Das Messe-Spezial für die Swiss Plastics - präsentiert von Kunststoff-Schweiz und Kunststoff-Deutschland

Kunststoff-Deutschland

Save the date!
24.01. - 26.01.2017
Messelink >>>

 

Swiss Plastics 2017

 Ausstellenews / Startseite  

 Suchen                                  

 Ausstellerliste 2017             

 Videothek 2017                  

 

 â‰ˇMesseinformationen

 Ă–ffnungszeiten und Tickets

 Messethemen                      

 Messe-Präsentation          

 Anreise                                 

 Hotelzimmer reservieren    

 Tipps fĂĽr Aussteller              

 Tipps fĂĽr Besucher              

 Impressum / Kontakt           

 

Swiss Plastics 2014

 Ausstellernews 2014          

 Videothek 2014                 

 

Swiss Plastics 2012

 Ausstellernews 2012          

 Videothek 2012                   

 

Swiss Plastics 2010

 Ausstellernews 2010           

 

Swiss Plastics 2017

 Page d'acceuil                     

 Recherche                            

 Liste des exposants 2017

 VidĂ©othèque 2017

 

 â‰ˇInformations   

 Informations pratiques       

 Thèmes de l'exposition       

 Reservation d'hotel             

 Mentions lĂ©gales / Contact 

 

Swiss Plastics 2014

 Nouvelles 2014                   

 VidĂ©othèque 2014             

 

Swiss Plastics 2012

 Nouvelles 2012                  

 VidĂ©othèque 2012             

 

Swiss Plastics 2010

 Nouvelles 2010                   

 

 

Kunststoff-Schweiz

Kunststoff-Deutschland

Fakuma Spezial

K Messe Spezial